Über die Agentur

brennecke-art

ist eine Künstler- und Eventagentur, die sich zum Ziel gesetzt hat, Künstler auf höchstem Niveau zu betreuen. Die Philosophie unserer Agentur folgt der Tradition früherer Impresarios: Weniger Künstler dafür aber intensivere Betreuung. Um den Erfolg unserer Künstler zu gewährleisten, steht für uns ihre Individualität im Vordergrund. Wir unterstützen sie in ihrer kreativen Arbeit und in allen Fragen des Künstlerlebens. Wir verfolgen genau die Entwicklung des Künstlers und stimmen unsere Vorgehensweise daraufhin ab. Wir gehen davon aus, dass eine erfolgreiche Zusammenarbeit nur dann zustande kommt, wenn sowohl der Impresario als auch der Künstler selbst sich durch eigene  Initiative auszeichnet. Wir stehen mit unseren Künstlern in enger Verbindung und legen Wert auf ein freundliches und professionelles Arbeitsklima.

Wieslaw Brennecke

Eine echte Leidenschaft für Musik und Musiktheater, ein tiefgreifendes Verständnis für Künstler und deren Bedürfnisse, gepaart mit ausgezeichneten organisatorischen Fähigkeiten, das sind die Grundlagen für ein wirkungsvolles Kunst-Management.

Diese Fähigkeiten zeichnen Wieslaw Brennecke, den Begründer und Leiter der „brennecke-art.e.U.“ aus, deren Hauptsitz sich in Bisamberg bei Wien, Österreich befindet.

Nach seiner schulischen Ausbildung in Warschau, Polen, kam er nach Wien, um hier seine sprachlichen und Management-Fähigkeiten zu erweitern. Über viele Jahre hindurch im Finanzsektor der Internationalen Atomenergie Behörde beschäftigt, nahm er die Gelegenheit wahr, sich ständig weiter zu entwickeln.

Am 7. Oktober 2005, anlässlich der Verleihung des Friedensnobelpreises 2005, der Organisation und den Mitarbeitern der Internationalen Atomenergie Behörde zugedacht, erkannte er, dass es an der Zeit war, seinen persönlichen Traum, die Betreuung von Künstlern und künstlerischen Veranstaltungen in die Tat umzusetzen und: Der Traum wurde wahr.

“brennecke-art.e.U.” begleitet das weltbekannte Wiener Glasharmonika Duo künstlerisch-kommerziell, unterstützt das nicht minder bekannte österreichische Hugo Wolf Quartett mit der Organisation seiner Konzerte in spezifischen Ländern,  vertritt den deutschen Dirigenten Rudolf Piehlmayer und betreut Michał Znaniecki, den international arbeitenden polnischen Bühnenregisseur sowie bekannte Sänger wie Catherine Hunold, Christina Baader, Eleonora Wojnar, Ilona Krzywicka, Aleksander Teliga, Tomasz Rak, Dominik Sutowicz die auf die Erfahrung von „brennecke-art.e.U.“ vertrauen.

Wieslaw Brennecke aber ist ständig auf der Suche nach neuen Möglichkeiten. Somit sind weitere Künstler und Kontakte in naher Zukunft zu erwarten.